Chronik 2014

31.12.2014 Die Zeit zwischen dem Gartenfest und dem Jahreswechsel war für den Vorstand nicht arbeitsfrei. Es wurde die Elt-Zählerstandserfassung durchgeführt, die Jahreskassierung erarbeitet, der letzte Arbeitseinsatz 2014 organisiert und durchgeführt und bei der letzten Vorstandssprechstunde auch die zentrale Wasserleitung der Gartenanlage außer Betrieb genommen.

30.08.2014 Gartenfest mit Kinderfest

23.07.2014 Gartenbegehung durch den Vorstand des Vereins und unter Teilnahme von Vertretern des Kreisverbandes. Schwerpunkte der Besichtigung waren die kleingärtnerische Nutzung der Gartenflächen, die Einsichtmöglichkeiten in jeden Garten – sprich Heckenhöhen im Wegebereich, unzulässiger Baum-und Heckenwuchs in den Gärten, fehlende sichtbare Gartennummern und die allgemeine Ordnung.  Zusammenfassend kann eingeschätzt werden, dass es bei uns viele vorbildliche Kleingärten gibt, in einigen Gärten noch Handlungsbedarf in diese Richtung gibt und wir vereinzelt noch Gärten haben, wo das Interesse an eine kleingärtnerische Nutzung  scheinbar nachläßt. Anerkannt wurde, dass insbesondere die vereinseigenen 3 Leergärten sich in einem ordentlichen und nicht verwilderten Zusatand befinden.

18.06.2014 Wir verabschieden Herrn Lehmann und begrüßen als neue Vereinsmitglieder Familie Westphal.

14.06.2014 Kaffeeklatsch im Verein – 9 Torten bzw. Kuchen wurden  gespendet, über 40 Teilnehmer konnten insgesamt gezählt werden. Herr Göhrs von der BHG Lübben hielt einen Vortrag über richtige Rasenpflege, Düngung im Garten, Schädlingsbekämpfung und beantwortete viele Fragen rund um das Thema Garten. Seine Hinweise, dass das Schädlingsbekämpfungsmittel Bi 58 wegen seiner großen Bienenschädlichkeit aus dem Verkehr gezogen wird, war für viele überraschend. Vorher eingereichte Bodenproben wurden ausgewertet und auch eine Vielzahl von Bodenproben zur Auswertung wurden ihm mitgegeben. Großes Interesse fand auch das von ihm mitgebrachte Informationsmaterial. Für unseren Verein erstmalig eine derartige Veranstaltung und auch für die BHG eine neue Erfahrung im Kundenumgang. Insgesamt also eine gelungene Veranstaltung.

Herr Göhrs beim Vortrag im Kleingartenverein "Sonneneck" e.V.

Herr Göhrs beim Vortrag im Kleingartenverein "Sonneneck" e.V.

 

10.05.20143 Mitgliederversammlung im Verein. Es wurde u.a. Bilanz über die geleistete Arbeit im Berichtszeitraum gezogen und verdienstvolle Vereinsmitglieder wurden mit Ehrenurkunden und kleinen Präsenten für ihre aktive Vereinsarbeit ausgezeichnet.

19.04.2014 Osterfeuer im Verein. In zwei Feuerschalen wurde Baumschnitt vom letzten Arbeitseinsatz verbrannt. Der Einladung zur Veranstaltung folgten etwa 35 Personen, es war ein gemütlicher Nachmittag und Abend.

05.04.2014 Arbeitseinsatz im Verein – mit 25 Teilnehmern eine recht hohe Beteiligung.

16.03.2014 Heute erfolgte der 3000. Zugriff auf unsere Internetseite seit dem 04.02.2012 und damit der ca. 4300. Zugriff seit unserem Start am 04.03.2011

15.03.2014 Die 8. Lehrvorführung zum Thema „Obstbaumschnitt“ führte der Kreisverband am heutigen Tage in unserer Gartenanlage durch. Neben Vereinsmitglieder aus unserer Anlage reisten auch Gartenfreunde aus anderen Kleingartenanlagen an – die weiteste Anreise hatte wohl ein Gartenfreund aus Walddrehna. Zu Veranstaltungsbeginn vermittelte Günter Steinkampf viel Interessantes und Wissenswertes zu den Themen: …Obstbaumkauf, der eher in einer Baumschule als beim Discounter erfolgen sollte …Beachtung der Bodenverhältnisse, die richtige Herstellung von Pflanzlöchern,  was ist beim Pflanzen von Obstbäumen alles zu beachten                                                                           … richtiger Erziehungsschnitt bei jungen Obstbäumen, Hinweise zu Krankheitern an Obstbäumen und … und … und …

Nach einem kurzen Frühstück ging es dann an die praktische Lehrvorführung – Obstbaumschnitt in einem Garten und an den Bäumen am Hauptweg. Der Kreisverband als Veranstalter berichtete nach Abschluss der Veranstaltung, dass es von der Teilnehmerzahl her die bisher am besten besuchte Veranstaltung dieser Art war –  25 Teilnehmer hatten sich in die Anwesenheitsliste eingetragen.

08.03.2014 Die Vereinsmitglieder der Gärten Nr. 63 bis 65 und Nr. 80 bis 83 haben mit einem Wegefest die diesjährige Gartensaison eröffnet.

24.02.2014 Schon wieder frühlingshafte Temperaturen, viele Kleingärtner zieht es schon in den Garten.  Der am 21.01.2014 beschriebene Wintereinbruch  war schon nach weniger als 14 Tage wieder vorbei.

21.01.2014 Nach zum Teil frühlingshaften Temperaturen fällt in diesem Winter am heutigen Tag der erste Schnee – unglaublich oder Klimawandel?

04.01.2014 Der Vorstand hatte zur Veranstaltung „Neujahrsfeuer 2014“ geladen und bei frühlingshaften Temperaturen konnten insgesamt 39 Besucher im Verlauf der Veranstaltung gezählt werden. Selbst hergestellter Glühwein, Bratwurst vom Grill , Schmalz-und Käsestullen fanden großen Anklang bei allen Gästen, die sich von 14:00 Uhr bis in die späten Abendstunden um die Feuerschalen und um das aufgestellte Schwedenfeuer versammelten.

Ein gelungener Jahresauftakt. Dank allen, die sich an der Vorbereitung und Durchführung dieser Veranstaltung beteiligten, danke auch für die hohe Teilnehmerzahl, die so nicht unbedingt zu erwarten war.

Feuerschalen beim Neujahrsfeuer 2014

01.01.2014 Allen Vereinsmitgliedern und ihren Familien ein frohes und gesundes neues Jahr mit der Aufforderung an alle, sich im kommenden Jahr aktiv am Vereinsleben zu beteiligen. Am 04. Januar wollen wir gemeinsam an der Feuerschale bei Glühwein und anderen Getränken ab 14:00 Uhr das neue Jahr im Verein begrüßen. Alle sind willkommen !!!

 

Comments are closed.