Chronik 2015

Dezember 2015 – bis zum Ende des Jahres kein Schnee in Sicht – der Monat Dezember war viel zu warm

Dezember 2015 Der Vorstand des Vereins wünscht allen Vereinsmitgliedern eine besinnliche Vorweihnachtszeit, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016. Das neue Jahr wollen wir gemeinsam am Samstag, den 02. Januar 2016 bei einem Neujahrsfeuer in der Gartenanlage begrüßen. Beginn 13:00 Uhr.

Oktober 2015 Wir trauern um unser Vereinsmitglied Dieter Krizak. Gründungsmitglied unseres Vereins und über viele Jahre im Vereinsvorstand aktiv tätig gewesen.

September 2015 Wir trauern um unser Vereinsmitglied Siegfried Tschepe, der dem Vorstand über Jahre als fachkundiger Vereinselektriker zur Seite stand.

05.09.2015 Vereinsfest – mit über 50 Gästen im Veranstaltungsverlauf, eine gelungene Veranstaltung.

August 2015 Der Vorstand des Vereins bedankt sich hauptsächlich bei den Vereinsmitgliedern Jörg S. und Helmut H., die viele Arbeitsstunden investiert haben, um vor der Toilettenanlage des Vereins eine gepflasterte Fläche entstehen zu lassen.

27.06.2015 Kaffeetafel – mit  insgesamt 32 Gästen und 10  selbstgebackenen Kuchen  eine gelungene Veranstaltung.  Dank allen Kuchenbäckern, dem „Küchenpersonal“ und besonders auch dem Gastredner Herrn Andreas Laube vom Kreisverband der Garten-und Siedlerfreunde e.V. ,der Rede und Antwort rund um das Thema „Gartenbewertung und Pächterwechsel“ gab.

16.05.2015 Jahreshauptversammlung 2015

03.05.2015 Der Verein stellt dem „Cirkus Magic“, der zur Zeit in der Stadt Lübben gastiert, die Schafweide vor dem Vereinsgelände als Weidefläche für 8 Tiere zur Verfügung.

11.04.2015 1. Arbeitseinsatz 2015 mit 21 Teilnehmer

04.04.2015 Osterfeuer im Verein. Nur wenige Vereinsmitglieder haben die Veranstaltung besucht, neben sonnigen Wetterabschnitten gab es immer wieder Regen-und Graupelschauer.

21.03.2015 Die zentrale Wasserleitung wird in Betrieb genommen.

14.03.2015 Zentrale Wasserleitung im Verein – Kesselinnenreinigung durch Peter G. und Uwe Sch. – auch in diesem Jahr wurde wieder eine größere Menge Rost aus dem Kessel geholt – beiden Verteinsmitgliedern ein großes „Danke“ für den gezeigten Einsatz.

03.01.2015 Neujahrsfeuer 2015. An der Veranstaltung, die bei trockenem, aber sehr windigem Wetter statt fand, nahmen insgesamt 16 Personen teil. Auch in diesem Jahr möchten wir uns beim „Glühweinkoch“ für die gute Bewirtung, mit Glühwein und Bratwurst bedanken und auch die Schmalz-und Käsestullen kamen gut an.

01.01.2015 Allen Vereinsmitgliedern ein erfolgreichen und gesusundes Jahr 2015. Der Vorstand möchte noch einmal darauf hinweisen, dass noch bis Ende Februar Zeit ist, besonders große Hecken  und nicht gartentypische Bäume herunterzuschneiden bzw. aus dem Garten zu entfernen. Betroffene Verreinsmitglieder haben mit ihrer Jahresrechnung 2014 eine entsprechende Aufforderung erhalten.

Comments are closed.